Alle Kinder lernen singen

Die SingPause bietet musikalische „Alphabetisierung“ für Kinder. Angeleitet werden sie von ausgebildeten Sänger*innen und Musikpädagogen*innen, die vormittags zweimal wöchentlich für jeweils 20 Minuten in die Schulklassen kommen. Singend erarbeiten Singleiter/-innen und Kinder musikalische Grundkenntnisse, sowie ein breites, internationales Liederrepertoire.

Während der SingPause bleiben die Grundschullehrer*innen im Klassenraum; gemeinsam mit den Schüler*innen lernen sie neben rhythmischer Schulung und Stimm- und Gehörbildung durch die Ward-Methode zahlreiche Lieder kennen.

Die erlernten Lieder werden in jährlich stattfindenden Konzerten von allen Kindern der geförderten Schulen gemeinsam aufgeführt. Geleitet von ihren Singleiter*innen singen die Kinder Eltern und interessierten Gästen vor. Dieses beeindruckende Ereignis macht erlebbar, was die SingPause bewirkt.

Die SingPause fördert alle Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und wird unkompliziert in jedem Klassenraum durchgeführt. Außer den Stimmen wird kein weiteres Musikinstrument benötigt.

SingPause Partner

Gute Erfah­rungen aus der Praxis

Die SingPause in Videos

Ihre Unterstützung macht’s möglich

SingPause Förderer

  • Udo van Meeteren
  • Carola Gräfin von Schmettow
  • Wolfgang und Dr. Uta Bartsch
  • Dr. Edgar und Ingrid Jannott-Stiftung
  • Dr. Carola und Dr. Edmund Haffmanns-Stifung
  • Haubrich-Stiftung
  • HENKEL MIT-Initiative
  • Sparkassenstiftung-Kulturstiftung Rheinland (RSGV)
  • Stadtsparkasse Düsseldorf Kulturstiftung
  • Taiwanischer Frauenverein Düsseldorf
  • Inner Wheel Club Clara Schumann
  • In der Weide-Stiftung
  • Prof. Otto Beisheim-Stiftung
  • Johannes Rahe-Stiftung
  • Margarete Tünkers Stiftung
  • viele private Spender aus dem Städtischen Musikverein zu Düsseldorf und aus der Bürgerschaft