Team

Die Mezzosopranistin Amelia Vásquez wurde in Bogotá (Kolumbien) geboren. Ihre Gesangausbildung erwarb sie bei dem Kinder- und Jugendprogramm an der Päpstliche Javeriana Universität in Bogotá, wo sie anschließend mit dem Bachelor abschloss.

In 2017 begann Amelia Vásquez ihr Masterstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei Prof. Martin Wölfel. In verschiedenen Bühnenproduktionen der Universität konnte sie bereits auf sich aufmerksam machen, wie in „The Fairy Queen“ von Henry Purcell, „L’enfant et les Sortileges“ von Maurice Ravel und „A Midsummer night’s dream“ von Benjamin Britten.

Seit 2018 ist sie festes Mitglied der SingPause und unterrichtet an der GGS Stoffeler Straße in Düsseldorf-Eller. Als Stimmbildnerin ist sie seit 2021 an der Akademie für Gesang in Dortmund tätig.